Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

 

Klangschalen-Massage 

 

 

 

Bei einer Klangmassage, auch Klangschalenmassage, werden speziell

gefertigte Klangschalen verschiedener Grundfrequenz und

unterschiedlicher Größen auf den bekleideten Körper aufgesetzt und

angeschlagen bzw. angerieben oder direkt über den Körper

gehalten, ohne ihn zu berühren. Auf diese Weise überträgt sich der

Schall des erzeugten Tons auf den Körper. Dies wird als Vibration im

Körper wahrgenommen. 

 

Die Klangmassage ist eine ganzheitliche Methode und wurde von Peter

Hess entwickelt und findet heute weltweit Anwendung. Die Wirkung der

Klangmassage erreicht eine Aktivierung unseres Energiesystems.

 

Da unser Körper zu 70 % aus Wasser besteht, breiten sich die

wohltuenden Schwingungen der Klangschalen in konzentrischen Kreisen

im Körper aus, wie die Wellen in einem Teich, in den ein Stein geworfen

wird. Auf diese Weise wird Zelle für Zelle angesprochen  und massiert.

Blockaden lösen sich und die Energie kann wieder frei fließen.

Ablagerungen und Schlackenstoffe, die sich an den Zellwänden ablegen,

werden sanft gelöst und können dann durch viel Trinken vom Körper

mühelos ausgeschieden werden. Es stellt sich zudem mühelos ein Zustand

tiefer Ruhe und Entspannung ein. Heilung für Körper, Geist und Seele.